Unsere Leistungen im Überblick

  • Ermittlung und Beschaffung der verfügbaren Satellitendaten
  • Orthorektifizierung der Satellitendaten
  • Durchführung einer überwachten Landnutzungsklassifikation
  • Visuelle Aufbereitung der Daten und Weitergabe in Standardformat

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderte Projekt UrbanFoodPlus (www.urbanfoodplus.org) beschäftigt sich unter anderem mit dem Landnutzungswandel in Afrika. Hierzu werden neben sozialwissenschaftlichen Methoden auch fernerkundliche Verfahren eingesetzt.

Im Rahmen dieses Projektes bestand unsere Aufgabe darin, zunächst die für eine Landnutzungsklassifikation geeigneten Satellitendaten zu recherchieren und zu bestellen. Nach der Orthorektifizierung und weiteren Aufbereitung der Rohdaten wurde eine überwachte Landnutzungsklassifikation durchgeführt. Die daraus resultierenden Analysedaten wurden graphisch aufbereitet und in einem GIS-fähigen Standardformat an die Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Kassel weitergegeben.

Menü schließen