Unsere Leistungen im Überblick

  • Drohnenbefliegung mit Starrflügler
  • Berechnung einer 3D-Punktwolke
  • Ableitung von First-, Trauf- und Straßenhöhen
  • Erstellung eines georeferenzierten Orthophotos
 
Auftraggeber
Stadt Breisach
 
In Kooperation mit

fsp.stadtplanung, Freiburg

Bestandserfassung als Herausforderung
Die Erstellung und Anpassung von Bebauungsplänen stellt Städte und Gemeinden aufgrund des großen Aufwandes regelmäßig vor Herausforderungen. Zu den ersten Schritten eines solchen Verfahrens gehört in der Regel eine umfangreiche Bestandserfassung, die unter anderem auch die Ermittlung von Trauf-, First- und Straßenhöhen beinhaltet.

Drohnenbefliegung als effiziente Methode
Die Bebauung auf dem Münsterberg in Breisach ist geprägt von einer sehr heterogenen Struktur. Historische Gebäude mit zahlreichen Erweiterungsbauten und Nebengebäuden stehen neben Neubauten und öffentlicher Infrastruktur. Einen solchen Gebäudebestand von etwa 300 Objekten mit klassischen Verfahren einzumessen ist sehr zeit- und kostenintensiv. Daher entschieden wir uns in diesem Fall für die effiziente Erfassung der baulichen Strukturen mittels Drohnenbefliegung. Nach der Befliegung wurde aus den vielen Hundert Einzelphotos eine 3D-Punktwolke des Gebäudebestandes abgeleitet. Aus dieser konnten wir anschließend im Innendienst alle relevanten Gelände- und Gebäudehöhen extrahieren.

Unkomplizierter Datenaustausch
Die Kommune als Auftraggeber und das für die Erarbeitung des Bebauungsplan zuständige Büro erhielten im Anschluss eine Excel-Tabelle, die für jedes Gebäude die entsprechenden Höhenwerte beinhaltete. Zusätzlich wurde ein hochaufgelöstes Orthophoto erzeugt, dass als wichtige Zusatzinformation im weiteren Planungsprozess dient.

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren?

Ihr Ansprechpartner ist
Dr. Johannes Schlesinger
Tel.: 0761/1518172


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Menü schließen