Whitepaper zum Thema „Drohnendaten im Bebauungsplanverfahren – vom Luftbild zum Bestandsplan“ ab sofort verfügbar

Bei der Durchführung von Bebauungsplanverfahren wird vermehrt auf den Einsatz professioneller Vermessungsdrohnen und die damit geschaffene Datengrundlage zugegriffen, doch fehlt es noch oft an grundlegenden Kenntnissen über die Einsatzplanung und benötigten Anforderungen. Das Whitepaper zeigt die wichtigsten technischen Grundlagen von Drohnenbefliegungen auf und stellt einen Leitfaden zur Erstellung eines Anforderungsprofils hinsichtlich Dienstleistern und Datenprodukte vor, den wir mit unserer Expertise und langjährigen Erfahrung als Hilfestellung für Planer und Entscheidungsträger erstellt haben.

Anhand konkreter Beispieler aus der kommunalen Praxis werden für alle Beteiligte die Vorteile der Kosteneinsparung, Effizienzsteigerung und Visualisierungsmöglichkeiten eines Drohneneinsatzes über die verschiedenen Phasen des Bebauungsplanverfahrens hinweg aufgezeigt.

Sie finden das Dokument ab sofort hier.

Menü schließen